Einst überwog die Ansicht, das Pickel und Akne als Folge schlechter Ernährung bzw. bestimmter Lebensmittel oder aufgrund unreiner Haut entstehen würden. Heute sind wir überzeugt, dass diese Hautprobleme die Folge von fettiger Haut, Allergien und einigen psychologischen Faktoren sind, wie z. B. Stress, Schlafmangel, Einnahme bestimmter Medikamente, schlechte Ernährung u. Ä.

MEHR ÜBER LINIE

Die professionelle ACNE-Linie beinhaltet natürliche aktive Inhaltsstoffe, die den Anforderungen zur Verbesserung oder vollkommenen Heilung von unreiner Haut und Akne-Haut, die als Folge übermäßiger Fettausscheidung entstanden ist, gerecht werden. Die Produkte dienen sowohl zur Gesichts- als auch zur Körperpflege.
Die Ursache für die Entstehung von unreiner Haut und Akne ist die Häufung von hornbildenden Zellen (Keratinozyte), Bakterien und Fett in den Talgdrüsen der Haarfollikel. Am anfälligsten sind die Follikel im Gesicht, auf der Brust, im oberen Brustkorbbereich und am Rücken. Bei der Entstehung von unreiner Haut spielen auch genetische Prädispositionen und hormonelles Ungleichgewicht eine wichtige Rolle. Der Anstieg der Hormonmenge im Blut regt die Talgdrüsen an, verstärkt Hautfett auszuscheiden. Das Fett reizt die Kanäle der Talgdrüsenfollikel, mehr Zellen zu bilden, die dann die Follikelausgänge verstopfen. Die Folge ist Akne.
Bei Jugendlichen tritt Akne am häufigsten aufgrund von hormonellem Ungleichgewicht, übermäßiger Talgdrüsenfunktion sowie Bakterien auf der Haut auf. Es entstehen Mitesser oder Komedonen, die den Talgabfluss aus den Hautporen verhindern. Bei teilweiser Blockade entstehen Mitesser, bei vollständiger Blockade sogenannte Komedonen. In den verstopften Poren vermehren sich Bakterien, die einige Fette im Talg zersetzen, was zu weiteren Hautreizungen führt. Die gereizten Mitesser und Komedonen verursachen dann die Entstehung von Akne. Wenn sich die Infektion und die Reizung in der Akne verschlimmern, können Abszesse entstehen. Ähnlich geschieht dies auch bei Erwachsenen.
Die Akne-Haut wird auch von den Jahreszeiten beeinflusst. Im Winter verschlechtert sich das Hautbild häufig, während es sich im Sommer verbessert, wahrscheinlich aufgrund der wohltuenden Wirkung der Sonne. Jedoch darf man das Sonnenbaden nicht übertreiben. Einige Patienten sind überzeugt, dass sich das Hautbild aufgrund des Genusses bestimmter Lebensmittel verschlechtert, obwohl Studien dies bisher nicht endgültig belegen konnten. Trotzdem ist es ratsam, bestimmte Lebensmittel zu meiden, wenn der Verdacht besteht, dass sie die Entstehung von Akne beeinflussen könnten. Bei jungen Frauen tritt Akne zu Beginn der Menstruation auf, während der Schwangerschaft kann Akne entweder verschwinden oder sich stark verschlimmern. Einige Frauen wollen Akne mit Make-up überdecken. Wir raten in Fällen, wenn die Haut mit Akne befallen ist, kein Make-up zu verwenden, da es das Hautbild nur noch verschlechtern kann.

SCHLIESSEN